Loading...
Skip to Content

Accessboard

Goethe-Universität Frankfurt

Steffen Knödler, Alain Silberreiss
#stipendium #2023
Goethe-Universität Frankfurt

Immer mehr Unternehmen nutzen eigene Apps, um Kunden und Interessenten zu erreichen. Jedoch fällt es Firmen sehr schwer, User zur häufigeren Nutzung der App und zu mehr Engagement zu motivieren. Accessboard kann dieses Problem mit einer intelligenten App-Erweiterung lösen. Unsere Software ermöglicht die einfache Integration von persönlichen und interaktiven Content-Feeds. Damit machen wir intelligente Feeds zum ersten Mal Unternehmen verfügbar, die aufgrund der Komplexität auf diese Inhalte bisher verzichten mussten. Die Erweiterung kann in nur 3 Minuten in eine App integriert werden und erlaubt es dann Firmen einfach interaktive Inhalte, wie beispielsweise Newsletter mit Kommentaren & Likes sowie Multiple-Choice-Fragen, von außen über eine Admin-Webseite zu erstellen und zu steuern. Die Lösung hilft Unternehmen darüber hinaus mit künstlicher Intelligenz neue Inhalte zu erstellen und kann User-Interaktionen übersichtlich aufbereiten. Mit Accessboard machen wir jede App zu einer interaktiven Plattform, fördern User-Engagement, helfen Unternehmen ihre Zielgruppe besser zu verstehen und stärken die Kundenbindung.



Zum Zeitpunkt der Bewerbung lautete der Teamname "Subtract". Nach intensiven Gesprächen und Workshops stellte das Team fest, dass sie ihren Ansatz anpassen müssen: Anstatt ihrer ursprünglichen Idee, Newsletter-Nutzung in einer App einfach zu machen, wollen die Gründer nun Newsletter mit interaktiven Komponenten in die Apps aller Unternehmen bringen.
 


https://accessboard.io

Zurück

Weitere Projekte

  • #stipendium #2024

    BauKoDat – Baukosten. Digital. In Echtzeit

    BauKoDat revolutioniert das Bauwesen mit einer innovativen Webanwendung zur effizienten und transparenten Verwaltung von Baukostendaten. 

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2023

    WeDream

    WeDream ist ein digitales Traumtagebuch, das es Nutzern nicht nur ermöglicht ihre Träume festzuhalten, sondern auch darin gespiegelte mentale Belastungen zu erkennen und zu reduzieren.

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2022

    Telekinesis

    Telekinesis zielt darauf ab, eine neue Welle von Hidden Champions und "Made-in-Germany"-Produktionsunternehmen hervorzubringen. Ausgehend von der Intelligenten Autonome Systeme Gruppe der TU Darmstadt haben wir eine neuartige KI-gestützte Roboterprogrammierungstechnologie namens Visual Robot Programming (VRP) entwickelt. VRP kann die Fertigungsindustrie revolutionieren, indem es Unternehmen die Möglichkeit gibt, Automatisierung einzuführen.

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner