Loading...
Skip to Content

Games for Positive Change

Universität Kassel

Robin Vehrs, Nico Fiona Brauer, Christoph Schnerr, Hannes Drescher
#stipendium #2024
Universität Kassel

Games for Positive Change macht Videospiele, die mehr als nur Unterhaltung bieten. Die Vision: ein neues Genre, das kognitive Fähigkeiten fördert, visuell ansprechend ist und Barrieren abbaut. Die Spiele sprechen neue Spieler:innen an und überwinden Grenzen. Das Ziel? Deutschland als Innovationsstandort stärken und Spiele schaffen, die einen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Jetzt ist die Zeit, diese dynamische Branche mit innovativen, zugänglichen Spielen zu bereichern!

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2016

    conact

    Wir entwickeln und erproben eine webbasierte Informations- und Begegnungsplattform für den Landkreis Fulda. Sie richtet sich an dort lebende geflüchtete Menschen, haupt- und ehrenamtliche Akteure in der Flüchtlingsarbeit sowie die restliche lokale Bevölkerung...

    mehr erfahren
  • #stipendium #2019

    deltaEMPOWER

    Der Zugang zu Energie ist laut UN weltweit nach wie vor ein großes Problem. Mehr als 1 Milliarde Menschen haben keinen direkten Zugang zur Stromversorgung. Durch eine intelligente dezentrale Nutzung von regenerativen Energien will deltaEmpower insbesondere ländliche Regionen elektrifizieren...

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2018

    recyclair

    Heute ist es wichtiger denn je, Möglichkeiten zu etablieren um nachhaltig und global zu agieren. Neue Perspektiven sind zu entdecken und wert, gelebt zu werden. So auch bei recyclair...

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner