Loading...
Skip to Content

Cucina de Masalchi

Justus-Liebig-Universität Gießen

Antonia Bäzol, Ingo Dachrodt
#wettbewerb #2017
Justus-Liebig-Universität Gießen

Traditionelles Superfood in neuer Verkleidung. Die Volksheilkunde spricht von magenberuhigend bis antidepressiv. Die Wissenschaft findet Hinweise auf antikarzinogene Wirkung, sowie regulierende Wirkungen auf Blutfettwert und Zuckerspiegel. Die Vorteile, die eine Gewürz- und Kräuterküche bringen, sind beträchtlich. Durch den hohen Gesundheitswert der Kräuter und Gewürze kann der Nutzer sein Wohlbefinden erhöhen.

Eigene Gewürzmischungen herstellen. Allerdings ist eine umfangreiche Verwendung von Gewürzen und Kräutern in der Küche noch selten. Oft fehlt das Wissen und der Mut seine Gerichte mit der Vielfalt der Kräuter und Gewürze zu aromatisieren. Wir von Cucina de Masalchi wollen das ändern. Als Ernährungswissenschaftler möchten wir die Würzkompetenz in der Alltagsküche stärken und zum freien Kochen inspirieren. Hierfür entwickeln wir Produkte, durch die es den Nutzern möglich ist, ihre eigene Gewürzmischung herzustellen - ohne Rezept und ohne Kochbuch. Aber mit allem Würzwissen, das man braucht, damit Spaß, Geschmack, Aroma und Gesundheitswert erhalten bleiben.

Werkzeug zum Experimentieren. Eines dieser Produkte ist der Masalchi-Würfel. Er hat zwei Funktionen: zum einen ist er eine Verpackung aus umweltschonenden Material für Gewürze und getrocknete Kräuter. Luftdicht und lichtundurchlässig kann das Würzmittel dort über Jahre gelagert werden, ohne dass es sein Aroma verliert. Das ansprechende Design macht den Würfel zu einem echten Hingucker im Gewürzregal. Zum anderen enthält er relevantes Kochwissen zum Thema Verarbeitung, Gesundheit und Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Würzmittel. So spart man sich die Zeit, im Internet oder in Kochbüchern zu recherchieren, sondern kann das Gewürz sofort richtig verwenden.

Außerdem ist es dem Nutzer möglich, durch die Bausteinfunktion eigene Gewürzmischungen spielerisch zu entwickeln, die seinen Geschmacks- und Aromapräferenzen entsprechen. Besonders gut passt das Konzept zu der Zielgruppe junge Familien. Die Eltern möchten ihre Kinder gerne schon früh am Kochen teilhaben lassen und ihnen ein adäquater Ansprechpartner in Sachen Ernährungsbildung sein. Mit dem Masalchi-Würfel können sie ihnen beides bieten.

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2016

    Lecture Pool

    Das Ziel von Lecture Pool ist es durch die Kombination aus Digitalisierung und kollaborativer Wirtschaft die dringenden Probleme des höheren Bildungssektors zu überwinden. Mit unserer Lösung setzen wir staatliche Gelder effizient ein, ermöglichen es Universitäten sich – durch Fokussierung auf Spezialthemen – in einem wandelnden Markt zu positionieren und verbessern die Qualität der Lehre für Studierende...

    mehr erfahren
  • #stipendium #2020

    e.core

    e.core ist der Name eines innovativen Konzepts für die Energie- und Wasserversorgung in teil- bis vollständig autarken kleinen Wohnhäusern. Dabei wird die Hausversorgungstechnik in einem Gebäudekern gebündelt, der zentral im Gebäude aufgestellt ist. Dieser kombiniert modular verschiedene erneuerbare Energiequellen mit nachhaltigen und langlebigen Technologien und ermöglicht dem Nutzer langfristig, nachhaltig und unabhängig seine Energie- und Wasserversorgung zu sichern.

    mehr erfahren
  • #stipendium #2023

    historyHYPE

    "Die Vollkommenheit einer Stadt hängt von den in ihr gepflegten Künsten ab“ - Albertus Magnus. Hier setzt historyHYPE an und will mit individuellen Hörstationen und Audiowalks Geschichten erfahrbar machen. Parks, Städte und andere Orte können sich individuell mit repräsentieren und die Historie und lokale Kultur mittels eines auditiven Erlebnisses nachhaltig vermitteln. Das fördert einerseits die geschichtliche und kulturelle Bildung und erhöht die Standortattraktivität der Umgebung.

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner