Loading...
Skip to Content

additiveceramics - 3D-Druck Keramik

Hochschule für Gestaltung Offenbach

Maurice Riegler und Lennard Wilde
#wettbewerb #2020
Hochschule für Gestaltung Offenbach

Altertum und Neuzeit, Steinzeug und Algorithmus oder ganz unphilosophisch ausgedrückt: Keramik trifft Computer.

Mit unseren keramischen Produkten und Dienstleistungen spannen wir eine Brücke zwischen Tradition und Technik. Wir verarbeiten einen der natürlichsten und nachhaltigsten Rohstoffe unsere Erde, wenn man so will „die Erde” selbst und bringen ihn in innovative Formen, die sich mit traditionellen Verfahren nicht herstellen lassen. Eine klare Formsprache und Funktionalität stehen im Mittelpunkt unserer Entwürfe; sie weisen in ihrer Erscheinung eine hohe Kontinuität auf und bringen dadurch ihre Zugehörigkeit zueinander zum Ausdruck.

Durch maschinelle Präzision und Geschwindigkeit entstehen Ergebnisse, die in ihrer Ästhetik einzigartig sind und gleichzeitig die Keramikherstellung als jahrtausende altes Handwerk würdigen und mit einbeziehen.

Alle Nebenprodukte die während des Prozesses anfallen, können vollständig recycelt werden und ohne Aufbereitung wieder dem Herstellungsprozess zugeführt werden.


https://www.instagram.com/additiveceramics/

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2021

    Pacelo - Gepäcktransport auf E-Scootern

    Mikromobilitätsfahrzeuge, wie Fahrräder oder Elektro-Scooter, spielen eine wichtige Rolle in nachhaltigen, städtischen Mobilitätskonzepten, da sie vor allem für die sog. erste und letzte Meile des Weges eine emissionsfreie Alternative zum motorisierten Individualverkehr bieten, und so zur Reduktion von Emissionen, Lärm und Staubildungen in Städten beitragen. Allerdings...

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2016

    Congather

    Netzwerken ist wichtiger denn je. Egal ob privat oder geschäftlich, generell gilt: „Beziehungen schaden nur Demjenigen, der keine hat“. Wir, ein junges Gründerteam aus der Region Marburg, haben es uns zur Aufgabe gemacht, eine internetbasierte, selbstlernende Networking-Technologie zu entwickeln, mit der zeit- und kosteneffizient Menschen, Ideen und Kapital zusammen gebracht werden können...

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2022

    SattelUp

    Das herkömmliche Sattelgeschäft ist geprägt von subjektiven Empfehlungen. Auf der Suche nach einem neuen Sattel beraten Trainerin, Tierärztin oder Osteopathin gerne. Leider scheint es oft so, dass diese drei Personen vier unterschiedliche Meinungen zu dem Thema vertreten. Fachwissen kann dabei Abhilfe schaffen. Dieses kann sich die Sattelsuchende zum Beispiel in Büchern oder Onlineforen aneignen...

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner