Loading...
Skip to Content

CardioIQ

Technische Hochschule Mittelhessen

Nils Gumpfer, Joshua Prim, Sebastian Wegener
#wettbewerb #2021
Technische Hochschule Mittelhessen

CardioIQ ist eine Technologie für schnelle und zuverlässige algorithmische Auswertung von EKG Aufnahmen im ambulanten und stationären medizinischen Kontext. Als einfach integrierbares Tool unterstützt CardioIQ die NutzerInnen bei der Bewertung von EKG-Aufnahmen durch die Erstellung eines qualitativ hochwertigen Risikoprofils der Herzerkrankungen der betroffenen PatientInnen. Die über CardioIQ bereitgestellten Informationen basieren auf einer zum Patent angemeldeten Technologie zur Auswertung von EKG-Zeitreihen mithilfe künstlicher Intelligenz, sowie Algorithmen und fortgeschrittenen Datenbanktechniken.
Durch die Nutzung von CardioIQ können neben den bereits über das EKG erkennbaren Krankheitsbildern auch solche erkannt werden, für die bisher stationäre und weitaus aufwändigere Untersuchungen notwendig waren. Dies ermöglicht es AllgemeinmedizinerInnen, mit den ihnen vor Ort zur Verfügung stehenden Mitteln bessere Entscheidungen treffen zu können.
 
Dies wird insbesondere dadurch möglich, weil durch den Einsatz von CardioIQ auch Vorstufen von Krankheitsbildern, die nur subtilen Einfluss auf das EKG zeigen, verlässlich erkannt werden können.
 
Damit stellt CardioIQ ein wertvolles Instrument moderner Diagnostik dar, mit dem potenziell lebensrettende Zusatzinformationen durch die Nutzung zukunftsweisende Technologien schnell und einfach bereitgestellt werden.


https://cardioiq.eu/

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2022

    Eco Trackbed Cleaning System

    Das Fahren mit der Bahn ist ein großer Bestandteil unseres Alltags. Die enormen Verschmutzungen, welche vermehrt an Bahnhöfen auftreten, fügen dieser Alltagserfahrung jedoch einen negativen Beigeschmack hinzu.

    mehr erfahren
  • #stipendium #2020

    AquA

    Wiederkehrende Abläufe dominieren den Arbeitsalltag vieler Forscher, z. B. werden Mikroskopbilder händisch analysiert. Ein Fall für Team AquA. Wir treten an, um Routineaufgaben mit (KI)-Technologie zu automatisieren. Wir sehen KI als Unterstützer, nicht als Konkurrenten des Menschen und stehen als Partner bei Prozessdefinition, Technologieauswahl und Implementierung bereit.

    mehr erfahren
  • #stipendium #2021

    HYDRIEB

    HYDRIEB ist ein studentisches Projekt aus dem Bereich Wasserstoff, Energiegewinnung und dezentraler Kraftwerke. Es wurde ein wasserstoffbetriebener Verbrennungsmotor basierend auf einem Lineargenerator entwickelt, der es ermöglicht, Strom in Verbindung mit Wärme aus Wasserstoff zu gewinnen. Dadurch, dass der Motor auch mit Erdgas betrieben werden kann, ist er eine ideale Brückentechnologie. Kostengünstig, emissionslos und fast komplett recyclebar.

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner