Loading...
Skip to Content

Aivy

Frankfurt School of Finance & Management

Boas Bamberger, Florian Dyballa
#wettbewerb #2019
Frankfurt School of Finance & Management

Aivy verpackt psychologische Eignungsdiagnostik in Minispiele um Menschen dabei zu unterstützen den richtigen Beruf zu ergreifen. Nutzer können auf ansprechende Weise ihre versteckten Potenziale entdecken. Die Diagnostik ist um ein Vielfaches schneller und liefert deutlich akkuratere Ergebnisse als bisherige Testverfahren. Der Algorithmus optimiert sich zudem anhand realer Erfolgsfaktoren (z.B. erfolgreiche Bewerbung und Zufriedenheit im Job).

Als kostenfreie Mobile App, fördert Aivy die Reflektion und Entwicklung des beruflichen Selbstkonzepts. Verwendete eignungsdiagnostischen Verfahren sind für Smartphones als kurzweilige Minispiele adaptiert. Aivy wird im Vergleich zu bisherigen Angeboten als ansprechender, motivierender und besser in den Alltag integrierbar wahrgenommen. Nutzern wird ein umfangreiches Feedback über ihre Potentiale gegeben. Indem neben diagnostischen Daten auch unternehmens-relevante Erfolgsvariablen in das Matching einbezogen werden, verbessert Aivy mit Hilfe eines selbstlernenden Algorithmus die Vorhersage der Passung zwischen Nutzer und Stellenangebot. Der Algorithmus ist dabei bereits 14 % akkurater als der Industriestandard (AIST-R). Davon profitieren auch Unternehmen. Sie gewinnen Bewerber, die anhand diagnostischer und wissenschaftlich valider Leistungswerte vorqualifiziert wurden. Sie senken zudem nachhaltig den Aufwand und die Kosten für ihr Recruiting und minimieren das Risiko von Fehleinstellungen.


https://www.aivy.app/

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2017

    Syntax Error

    Wir sind längst im digitalen Zeitalter angekommen. Sicherlich einem Zeitalter mit unglaublichen und schier grenzenlosen Vernetzungsmöglichkeiten. Jedoch auch mit vielen Tücken und mit einer hohen Suchtgefahr verbunden - die bereits offenkundig in unserer Gesellschaft angekommen ist...

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2019

    Waldesruh

    Kaum einer von uns hat es so klar vor Augen, aber jeder von uns wird irgendwann sterben. Und jeder muss auch bestattet werden. Bei der Beisetzung auf einem normalen Friedhof verbleibt für die Angehörigen die Pflege des Grabes, teils hohe Kosten und wenig individueller Freiraum und die oft schwere und traurige Atmosphäre. Wir möchten etwas komplett Neues erschaffen. Wir möchten den Fokus nicht darauf legen, dass jemand gestorben ist, sonder darauf, dass jemand gelebt hat...

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2019

    itPortal24

    Das Start-Up itPortal24 hat es sich zur Aufgabe gemacht, digitalen Projekten zum Erfolg zu verhelfen. Die größte Hürde liegt dabei in der Wahl des richtigen Partners. Genau diese Wahl wird mit dem itPortal24 einfach, sicher und kostenfrei...

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner