Loading...
Skip to Content

CardioIQ

Justus-Liebig-Universität Gießen in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen

Nils Gumpfer, Joshua Prim, Sebastian Wegener
#stipendium #2021
Justus-Liebig-Universität Gießen

CardioIQ ist eine Technologie für schnelle und zuverlässige Auswertungen von EKG-Aufnahmen. Mittels KI wird für die Patient*innen ein persönliches Risikoprofil potenzieller Herzerkrankungen erstellt, welches einfach in klinische und nicht-klinische Abläufe integrierbar ist. Dadurch bieten wir ein kostengünstiges Instrument moderner Diagnostik an, mit dem potenziell lebensrettende Informationen bereitgestellt werden und aufwendigere Untersuchungen erspart bleiben.

Eine Idee aus den Universitäten Justus-Liebig-Universität Gießen in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen

Zurück

Weitere Projekte

  • #stipendium #2020

    Charity Blocks

    Charity Blocks verfolgt das Ziel, in unserer digitalisierten Welt einen neuen Zugang zum Spenden zu eröffnen. Durch die Installation einer speziellen Software wird die ungenutzte Rechenleistung deines Computers dazu verwendet, im Hintergrund Guthaben in Form von Kryptowährung zu generieren. Dieses Guthaben wird dann automatisch an eine von dir ausgewählte Organisation gespendet. So wird mit wenig Aufwand und ohne tatsächliche finanzielle Beteiligung ein kontinuierlicher Spendenfluss geschaffen.

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2020

    Nachhaltiges Outsourcen von Programmierarbeiten

    Der wesentliche Grundgedanke der Idee ist der, dass es hierzulande in Deutschland massiv an Software-Programmierern fehlt und dass gleichzeitig in vielen Ländern dieser Welt Weiterführende Bildung ein absolutes Privileg darstellt. Mit unserer Idee möchten wir beide dieser Probleme angehen. Wir bilden benachteiligte Jugendliche in einer zweijährigen Ausbildung zu sogenannten “Full Stack Developern”, also Allround-Entwicklern, aus und versorgen diese im Anschluss mit Programmieraufträgen aus Deutschland. [...]

    mehr erfahren
  • #stipendium #2021

    Ceres

    Wachsender Onlinehandel – 3,5 Mrd. Pakete pro Jahr! Und die Folge? Umweltschädlicher Verpackungsmüll! In Zeiten einer globalen Klimakrise ist das nicht hinnehmbar.
    Deshalb haben wir von Ceres ein nachhaltiges Füllmaterialkonzept erarbeitet, dass es erlaubt, den Versandschutz ökologischer zu gestalten und zwar durch vollständig kompostierbare Rohstoffe.

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner