Loading...
Skip to Content

I3DEnergy

Technische Universität Darmstadt

Christopher Ripp, Imed Tayeche, Richard Säuberlich
#stipendium #2023
Technische Universität Darmstadt

I3DEnergy bietet eine cloudbasierte Energiemanagementplattform zur Erstellung eines digitalen Zwillings. Die Plattform bietet optimale Unterstützung zur Reduktion des Energiebedarfs, der Kosten und CO2-Emissionen. Die webbasierte Multi-Energie-Plattform bietet moderne und interaktive Datenvisualisierung, u.a. auf Open Street Map, CO2-Bilanzierung sowie die Berechnung von Bedarfsprognosen und des optimalen Systembetriebs mittels Machine Learning und mathematischer Optimierung.

Zurück

Weitere Projekte

  • #stipendium #2018

    T.O.B.I.

    In Städten werden heute stärker multimodal vernetzte Mobilitätsangebote nachgefragt – in einer Smart City muss somit auch das Parken und „Sharen“ von Fahrzeugen neu organisiert werden. Dafür muss man die nötigen Flächen klug reservieren...

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2022

    PanocularAI: Effiziente und vielseitige KI-basierte Wahrnehmung für autonome Systeme

    Jedes Lebewesen, von Ameisen und Skorpionen bis hin zu Elefanten und Walen, verfügt aufgrund seiner Größe und seiner Bedürfnisse über unterschiedliche kognitive und visuelle Fähigkeiten, um die Umwelt wahrzunehmen. Auch autonome Systeme mit Bildverarbeitung...

    mehr erfahren
  • #stipendium #2020

    SoLocal Energy

    Haushaltsstrom ist teuer, undurchsichtig und klimaschädlich. Doch die Energiesystemwende stellt diese althergebrachte Energiewelt auf den Kopf. SoLocal Energy nutzt den Umbruch in der Energiewirtschaft und bringt dezentral und digital grünen Nachbarstrom in die Quartiere. So entsteht ein innovatives Bürgerstromunternehmen, wo Kund*innen selbst über ihren Strom entscheiden können. Wir schaffen den Rahmen, um nachbarschaftlich gemeinsam Strom zu erzeugen.
     

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner