Loading...
Skip to Content

DIGNEE Pflegestuhl

Universität Kassel

Mario Strahl, Joshua Graf, Aileen Graf
#wettbewerb #2020
Universität Kassel

Der Mensch im Mittelpunkt:
Von der kräftezehrenden Pflege zurück zur würdevollen Interaktion auf Augenhöhe!

Um bei der Realisierung dieses Ziels aktiv mitzuwirken haben wir unseren Pflegestuhl DIGNEE entwickelt, der mehr Zeit für Menschlichkeit im Pflegealltag schafft.

DIGNEE ist ein Pflegestuhl, der durch seine einzigartige Multifunktionalität die physische Beanspruchung von Pflegekräften minimiert. Aufgrund seiner vielseitigen Produktcharakteristika ermöglicht DIGNEE ein stressfreies Pflegen, Transferieren sowie Transportieren von immobilen, pflegebedürftigen Menschen unter minimalem physischen und zeitlichen Aufwand.

Mit unserem Pflegestuhl schließen wir die Hilfsmittellücke in der häuslichen Pflege, denn im Gegensatz zu vergleichbaren Hilfsmitteln, ist DIGNEE nicht nur in Pflegeheimen, sondern auch zu Hause einsetzbar.
Um die Gesundheit von Pflegenden zu bewahren, gewährleistet DIGNEE ein Pflegen in ergonomischer Arbeitshöhe. Zudem reduziert DIGNEE den Kraftaufwand beim Transferieren von Pflegebedürftigen und senkt die benötigte Anzahl der Transfers von Hilfsmittel zu Hilfsmittel. Dies führt gleichzeitig zur Verminderung von Schmerzen und Stress auf Seiten der Pflegebedürftigen.

Der Name „DIGNEE“ leitet sich aus dem Englischen „DIGNITY“ ab und steht stellvertretend sowohl für eine gesundheitsschonende als auch WÜRDEvolle Pflege.

Wir sind davon überzeugt, dass wir mit DIGNEE einen positiven Beitrag zur prekären Situation im deutschen Pflegesektor leisten können.

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2020

    Der aktive Schlosshalter

    Bei Unfällen mit Personenkraftwagen werden die Insassen durch die Sicherheitsmaßnahmen immer besser geschützt und die Folgeschäden soweit wie möglich minimiert.  

    Der Aufbau moderner Fahrzeuge ermöglicht es, den größten Teil der auftretenden Kräfte durch Verformung des Fahrzeugs zu absorbieren. Durch diese Verformung werden die Türen im Fahrzeug verklemmt und die Insassen sind nach einem Unfall gefangen. Die Fahrzeugtüren werden so stark in den Rahmen verklemmt, dass sie sich ohne Spezialwerkzeug der Rettungskräfte nicht mehr öffnen lassen. Überlebenswichtige Zeit geht verloren [...]

    mehr erfahren
  • #stipendium #2021

    Filters for Fibers

    Mikrofasern aus synthetischen Materialien verschmutzen unsere Gewässer und Meere.  Sie gelangen während des Waschvorgangs in unsere Abwassersysteme und werden nicht von Kläranlagen ausgefiltert. Filters for Fibers ist ein Abwasserfilter für Waschmaschinen, der Mikrofasern herausfiltert. Das Abwasser fließt durch den speziell entwickelten Membranfilter, der zwischen der Waschmaschine und dem Abwasserrohr platziert ist, und nimmt die Mikrofaserpartikel auf, bevor sie in den Abfluss gelangen. Dadurch gelangen diese Mikroplastiken nicht mehr ins Abwasser und in die Umwelt, sondern können über den Kunststoffabfall recycelt werden. Die Filter können an jeden Abwasserschlauch von Standardwaschmaschinen angeschlossen werden.

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2019

    perfyou - Duftwelten erleben

    perfyou bietet dir in einem Onlineshop Marken- und Designerparfüms in einem Abomodell in edlen 8ml Flakons an. Diese Flakons kannst du mit unserem Duftabo in einem monatlichen Abonnement erwerben, bei dem du dir aus unserem Portfolio der beliebtesten Markendüfte selbst deinen Duft für den Monat auswählen kannst...

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner