Loading...
Skip to Content

MentalStark

Goethe-Universität Frankfurt

Sally Schulze, Vera Claas & Mischa Zöller
#wettbewerb #2020
Goethe-Universität Frankfurt

MentalStark wird die psychologische Versorgungssituation für Frauen in medizinisch schwierigen Behandlungen spürbar verbessern. In Deutschland und darüber hinaus.

MentalStark ist eine Onlineplattform für Patienten in Kinderwunschbehandlungen und deren Ärzte. Solche Behandlungen sind emotional sehr belastend. Viele Patienten brechen ihre Behandlungen vorzeitig ab, obwohl sie sich Kinder wünschen. Ärzte und medizinische Teams haben nicht die Zeit individuellen psychologischen Support zu erbringen.

Hier setzt MentalStark an – mit evidenzbasierten Patienteninformationen und persönlicher psychologischer Beratung. In der Onlineplattform haben die Betroffenen Zugang zu wissenschaftlich basierten Inhalten in Tutorials, Podcasts und Texten. Zusätzlich schlägt unser Algorithmus basierend auf dem persönlichen Behandlungstagebuch Inhalte vor, wenn diese zum Behandlungsverlauf passen. Wenn diese Ressourcen den Betroffenen in einer besonderen Situation nicht ausreichen, ist es möglich schnell einen Videokonferenztermin mit spezialisierten Psychologen zu vereinbaren. So unterstützt MentalStark auf dem individuellen Weg durch die Kinderwunschbehandlung.


https://mentalstark.online/

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2020

    ProPlants - proteinreiche LinsenwürfelProPlants - proteinreiche Linsenwürfel

    Basierend auf unserer Anfangsidee, klassischen Tofu zu verbessern und bekömmlicher zu machen, haben wir ein innovatives Produkt entwickelt, dass hauptsächlich aus Linsen besteht und wie Tofu verwendet werden kann.

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2020

    AquA - Automatisierung von quantitativen Arbeitsprozessen

    Verschmutzung durch Mikroplastik (MP) ist zentrales Thema. In Gewässern, Meeresbewohnern und nicht zuletzt in menschlichen Körpern wurde MP nachgewiesen, die Folgen für Umwelt und Mensch sind bisher nicht ausreichend erforscht. Mit steigendem Bewusstsein dafür, wächst seit einiger Zeit der Bedarf nach plastikfreien Produkten. Dafür sind Messungen und Analysen von z.B. Gewässer- und Gewebeproben in großem Maßstab notwendig. Diese sind jedoch bisher zeitaufwändig und teuer. [...]

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2018

    Die Pseudobox

    In den letzten Jahren starben mehr und mehr Bienenvölker. Weltweit werden große Verluste gemeldet und auch in der EU sterben die Bienen aufgrund multifaktoriellen Gründen. Ein folgenschweres Problem, dass die Arbeit eines jeden Imkers beeinträchtigt ist u.a. das hohe Aufkommen von Varroamilben im Bienenstock...

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner