Loading...
Skip to Content

Harvey

Technische Universität Darmstadt

Sven Siebeneicher, Fabian Jacobfeuerborn, Florian Staubach
#wettbewerb #2018
Technische Universität Darmstadt

Pflanzen bedeuten Frische, Erholung und erzeugen eine angenehme Atmosphäre. Für viele sind Pflanzen in ihrer Wohnung oder ihrem Büro deshalb wichtige Bestandteile. Doch mangelnde Zeit und fehlendes Knowhow sind häufige Gründe sich keine oder nur wenige Pflanzen zuzulegen. Deshalb entwickeln wir Harvey. Harvey ist ein smartes Pflanzengefäß, dass Ihre Pflanzen automatisch bewässert und beleuchtet. Mit Hilfe verschiedener Sensoren, misst Harvey die Erdfeuchtigkeit, den Füllstand des integrierten Tanks und weitere Parameter. Mittels WLAN-Schnittstelle und App-Anbindung lässt sich Harvey von überall steuern. Fahren Sie also unbesorgt in den Urlaub  - Harvey kümmert sich um Ihre Pflanzen.

Mehr noch! Harvey ist Ihr persönlicher Gärtner, der Sie mit Tipps versorgt und Sie erinnert, wenn der Wassertank aufgefüllt werden muss. Harvey passt sich an die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihrer Pflanze an, sodass das Wachstum der Pflanze optimal gefördert wird. Zu diesem Zweck spezialisieren wir uns anfänglich auf die Zucht von Küchenkräutern, um frische und gesunde Lebensmittel bereitstellen zu können. Mittelfristig werden wir auch Zimmerpflanzen versorgen.

Hinter Harvey stehen wir: ein achtköpfiges Team aus Darmstadt mit Hintergründen in Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Informatik, Elektrotechnik, Industriedesign und Biotechnik. Entstanden sind wir aus einem Seminar heraus, im Oktober 2017. Zu unseren Erfolgen zählt ein Büroraum, der uns für ein Jahr zur Verfügung gestellt wird, der Gewinn des Hessen Ideen Stipendiums, die Anschaffung eines eigenen 3D-Druckers, unsere eigene Platine, inzwischen in dritter Generation, und erste Testkunden, die Harvey erwerben und gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten.

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2016

    Lecture Pool

    Das Ziel von Lecture Pool ist es durch die Kombination aus Digitalisierung und kollaborativer Wirtschaft die dringenden Probleme des höheren Bildungssektors zu überwinden. Mit unserer Lösung setzen wir staatliche Gelder effizient ein, ermöglichen es Universitäten sich – durch Fokussierung auf Spezialthemen – in einem wandelnden Markt zu positionieren und verbessern die Qualität der Lehre für Studierende...

    mehr erfahren
  • #stipendium #2022

    Sciennet

    Sciennet ist ein Netzwerk, das angehende oder bereits etablierte Wissenschaftler:innen aus Nichtakademikerfamilien zusammenbringt.

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2019

    Geo Engine

    In modernen Unternehmen sind raum-zeitliche Daten, nicht zuletzt durch das Aufkommen des Internet-of-Things (IoT), allgegenwärtig. Beispiele sind Positionsdaten aus LKW-Flotten und Bildaufzeichnungen von Drohnen in der Landwirtschaft. Zusammen mit öffentlich verfügbaren Daten, wie z.B. Erdbeobachtungen von Satelliten der European Space Agency (ESA), ergibt sich hier gigantisches wirtschaftliches Potential, um Firmenprozesse zu optimieren und zukünftige Entwicklungen vorherzusagen...

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner