Loading...
Skip to Content

SWAP

Justus-Liebig-Universität Gießen

Anjani Nayak, Fabiola Neitzel
#stipendium #2020
Justus-Liebig-Universität Gießen

SWAP steht für Silkworm as Protein. Ziel des internationalen Teams ist es, einen bisher unzureichend genutzten Nebenstrom der Seidenproduktion in hochwertiges Proteinpulver zu verarbeiten. Das Produkt ist dabei besonders nachhaltig und kostengünstig. SWAP bietet damit eine ideale Proteinquelle für hypoallergenes, fleischfreies Hundefutter.

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2023

    FLIPoQ

     FLIPoQ wird die Welt der Additiven Fertigung nachhaltig verändern. Das innovative mehrachsige 3D-Druck-Verfahren ermöglicht nicht nur eine ressourcenschonende Produktion von additiv gefertigten Kunststoffbauteilen, sondern auch die Umsetzung in nahezu jedem beliebigen Material.

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2022

    EroWi - Das umweltfreundlichste Windrad

    In jeder größeren europäischen Stadt kann man sie sehen – Elektroroller. Aber was passiert mit ihnen, wenn der Akku und/oder der Motor nach kurzer Zeit und meist schlechter Behandlung den Geist aufgeben? Was passiert mit den wertvollen Komponenten mit seltenen Erden?

    mehr erfahren
  • #stipendium #2019

    Rootify

    Das international preisgekrönte global Top20 Early-stage Startup Rootify bietet als Tinder für Sprachen ein durch AI maßgeschneidertes Lernerlebnis basierend auf den Vokabeln, Themen, Tandempartnern, die man sich selbst zurecht "swiped". Damit ermöglicht es das Lernen in kürzester Zeit auf Basis der muttersprachlichen und anderer bereits erlernter Sprachen als All-in-1-Solution: Die Kulmination aus Gamification, Socialization & Spaced Repetition! Let's go back to the roots... Let’s Rootify!

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner