Loading...
Skip to Content

RestArt - die beste Art für Reste.

Justus-Liebig-Universität Gießen

Elvira Bechtold, Monika Černiauskaite
#stipendium #2021
Justus-Liebig-Universität Gießen

In Deutschland werden jährlich 8 Milliarden Liter Bier getrunken. Dabei fallen 1,6 Millionen Tonnen Brauereirückstände an. RestArt möchte aus dem Biertreber ein probiotisches Getränk herzustellen, als alkoholfreies Pendant zum Ursprungsprodukt, dem Bier. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dem Biertreber ein zweites Leben zu verleihen, wodurch nicht nur ein innovatives und besonders nachhaltiges, sondern auch ein leckeres, regionales und gesundes Getränk entsteht.

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2016

    inmo - Batterietauschsystem

    inmo bietet eine flächendeckende Infrastruktur für den Einstieg in die zweirädrige Elektromobilität für gewerbliche Nutzer. Zahlreiche Stationen im städtischen Raum ermöglichen einen Austausch der Akku-Einheiten mit wenigen Handgriffen sowie die Möglichkeit einer herkömmlichen Ladung der Akkus...

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2017

    QuantiCor Security

    QuantiCor Security bietet vielfältige Verschlüsselungs- und Signaturtechnologien der nächsten Generation an, die gegen Quantencomputer-Angriffe geschützt sind. Diese basieren auf Problemen der Mathematik, die insbesondere von Quantencomputern nicht gelöst werden können...

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2020

    Nutriinja

    Vielen Verbrauchern fehlt das Know-how und die Zeit, sich mit dem Thema Ernährung auseinander zu setzen, welche Spurenelemente und Nährstoffe der Körper idealerweise benötigt. Da es bisher keine Alternative auf dem Lebensmittelmarkt gibt, nehmen Verbraucher synthetische Pillen, da diese eine Art Sicherheit versprechen, wobei die Ernährung als solche immer mehr in den Hintergrund rückt. Es bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Produkte harmlos sind. [...]

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner