Loading...
Skip to Content

RYNX – Mechanical Displays

Hoschule RheinMain

Holger Driehaus
#stipendium #2019
Hochschule RheinMain

RYNX - Mechanical Displays ist die Neuinterpretation einer mechanischen Anzeige. Die Magie sich bewegender Lettern macht das Medium zur Botschaft und berührt auf einer emotionalen Ebene. Die effiziente Konstruktion führt dabei zu einer hohen Wirtschaftlichkeit, die den Markt um ganz neue Anwendungen erweitert. Diese erstrecken sich vom Home-Bereich über die kommerzielle Verwendung in Gastronomie und Einzelhandel bis hin zur industriellen Nutzung.


https://rynx.de/

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2017

    Autokleid

    Autokleid ist ein Service der werbende Unternehmen und Fahrer, die gerne die Werbefläche ihres KFZ zur Verfügung stellen wollen auf einer Plattform zusammenbringt. Die Fahrer erhalten hierfür das Produkt, für das sie werben...

    mehr erfahren
  • #stipendium #2018

    zazter

    Zazter stellt eine neue Art der Zahlungs- und Haftungsabwicklung dar, bei der in Echtzeit Kosten auf mehrere Personen aufgeteilt werden, sobald diese anfallen...

    mehr erfahren
  • #stipendium #2020

    FloorplanMatch

    Wer schon einmal auf der Suche nach dem richtigen Fertighaus war, kennt das Problem. Die Auswahl ist riesig und es fällt schwer, zu beurteilen, ob der Zuschnitt des Hauses den eigenen Wünschen entspricht. FloorplanMatch möchte dieses Problem beheben. Ähnlich wie bei einer Partnervermittlung fragt die App intuitiv persönliche Vorstellungen ab und durchsucht dann die auf dem Markt verfügbaren Fertighausmodelle nach dem passenden Haus.

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner