Loading...
Skip to Content

DIGNEE Pflegestuhl

Universität Kassel

Mario Strahl, Joshua Graf, Aileen Graf
#wettbewerb #2020
Universität Kassel

Der Mensch im Mittelpunkt:
Von der kräftezehrenden Pflege zurück zur würdevollen Interaktion auf Augenhöhe!

Um bei der Realisierung dieses Ziels aktiv mitzuwirken haben wir unseren Pflegestuhl DIGNEE entwickelt, der mehr Zeit für Menschlichkeit im Pflegealltag schafft.

DIGNEE ist ein Pflegestuhl, der durch seine einzigartige Multifunktionalität die physische Beanspruchung von Pflegekräften minimiert. Aufgrund seiner vielseitigen Produktcharakteristika ermöglicht DIGNEE ein stressfreies Pflegen, Transferieren sowie Transportieren von immobilen, pflegebedürftigen Menschen unter minimalem physischen und zeitlichen Aufwand.

Mit unserem Pflegestuhl schließen wir die Hilfsmittellücke in der häuslichen Pflege, denn im Gegensatz zu vergleichbaren Hilfsmitteln, ist DIGNEE nicht nur in Pflegeheimen, sondern auch zu Hause einsetzbar.
Um die Gesundheit von Pflegenden zu bewahren, gewährleistet DIGNEE ein Pflegen in ergonomischer Arbeitshöhe. Zudem reduziert DIGNEE den Kraftaufwand beim Transferieren von Pflegebedürftigen und senkt die benötigte Anzahl der Transfers von Hilfsmittel zu Hilfsmittel. Dies führt gleichzeitig zur Verminderung von Schmerzen und Stress auf Seiten der Pflegebedürftigen.

Der Name „DIGNEE“ leitet sich aus dem Englischen „DIGNITY“ ab und steht stellvertretend sowohl für eine gesundheitsschonende als auch WÜRDEvolle Pflege.

Wir sind davon überzeugt, dass wir mit DIGNEE einen positiven Beitrag zur prekären Situation im deutschen Pflegesektor leisten können.

Zurück

Weitere Projekte

  • #stipendium #2023

    Exenretter

    Der Exenretter ist ein neuartiger Ausrüstungsgegenstand für den Klettersport. Er ermöglicht es Kletterern, sich vorzeitig aus einer Kletterroute abzuseilen und die Expressschlinge, welche sonst zurückgelassen werden müsste, vom Boden aus zu bergen...

    mehr erfahren
  • #stipendium #2020

    e.core

    e.core ist der Name eines innovativen Konzepts für die Energie- und Wasserversorgung in teil- bis vollständig autarken kleinen Wohnhäusern. Dabei wird die Hausversorgungstechnik in einem Gebäudekern gebündelt, der zentral im Gebäude aufgestellt ist. Dieser kombiniert modular verschiedene erneuerbare Energiequellen mit nachhaltigen und langlebigen Technologien und ermöglicht dem Nutzer langfristig, nachhaltig und unabhängig seine Energie- und Wasserversorgung zu sichern.

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2018

    edon - electronic donations

    Wir von edon haben es uns zur Aufgabe gemacht, dass Helfen für Dich einfach und flexibel wird. Wir entwickeln Mobile- und Online-Tools für Hilfsorganisationen, um auf digitalem Weg Spenden zu generieren...

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner