Loading...
Skip to Content

CNS - Coded Network Semantics: Service and Support

Justus-Liebig-Universität Gießen

Daniel Amsel, Jochen Zohner, Kai Schmid
#wettbewerb #2023
Justus-Liebig-Universität Gießen

Personalisierte Medizin hat die Krebsbehandlung in den letzten Jahren revolutioniert. Veraltete Standardverfahren können so durch erfolgreichere Behandlungen ersetzt werden. Das Problem dabei ist jedoch die große Datenmenge, welche bei den dafür notwendigen Gen-Analysen der Tumore anfallen. Diese müssen meist mit großem Aufwand von Ärzten gesichtet und manuell ausgewertet werden. Zum aktuellen Stand gibt es keine Softwarelösung, die Ärzte bei diesen Arbeitsabläufen unterstützt. Diesem Missstand treten wir mit Hilfe einer neuartigen intelligenten Datenbank, sowie automatisierten Analyseverfahren entgegen, die den Ärzten alle monotonen Tätigkeiten abnimmt und es ihnen ermöglicht sich auf die medizinischen Inhalte zu konzentrieren. 

In (neuro-)pathologischen Instituten untersuchen Mediziner präzise das Gewebe des Tumors, woraus sich Therapieempfehlungen, aber auch Resistenzen gegenüber bestimmten Medikamenten ableiten lassen. Diese Daten sind jedoch hochdimensional und die routinemäßige Bearbeitung, Bewertung, sowie Befunderstellung ist entsprechend zeitaufwändig für das ärztliche Personal. Das selbstlernende Coded Network Semantics (CNS) System mit seinen angebundenen Hochdurchsatz-Pipelines, welches bereits in der Neuropathologie Gießen im Einsatz ist, löst genau diese Probleme. Geplant ist die Veröffentlichung der Software als OpenSource (öffentlicher Programm-Code) Lösung in internationalen wissenschaftlichen Fachjournalen. Parallel wollen wir eine Support-Firma gründen, welche bei den zukünftigen Kunden die Installation, das Training der Datenbank, als auch den Support über Wartungsverträge anbietet. Mit über 400 Pathologien, allein in Deutschland, sowie der Tatsache, dass bisher kein anderer Anbieter am Markt diese Lösung anbietet, ergibt sich ein großer Raum für Wachstum. 

 

Zurück

Weitere Projekte

  • #stipendium #2020

    FloorplanMatch

    Wer schon einmal auf der Suche nach dem richtigen Fertighaus war, kennt das Problem. Die Auswahl ist riesig und es fällt schwer, zu beurteilen, ob der Zuschnitt des Hauses den eigenen Wünschen entspricht. FloorplanMatch möchte dieses Problem beheben. Ähnlich wie bei einer Partnervermittlung fragt die App intuitiv persönliche Vorstellungen ab und durchsucht dann die auf dem Markt verfügbaren Fertighausmodelle nach dem passenden Haus.

    mehr erfahren
  • #stipendium #2023

    MEET

    #MEET ist ein Format für interaktiven Wissensaustausch, Informationsvermittlung und spontane Kommunikation. Basierend auf dem Prinzip des Speed-Datings werden Artefakte als Startpunkt für die persönliche Kommunikation genutzt...

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2019

    Spray Patternator

    Sprühprozesse, um was geht es da überhaupt? Funktioniert Ihr Rasensprenger nicht mehr richtig? Haben Sie beim Fensterputzen gemerkt, dass die Düse des Fensterreinigers verstopft ist? Genau für diese Problematik haben wir die passende Lösung – allerdings auf industriellem Niveau!...

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner