Loading...
Skip to Content

Congather

Philipps-Universität Marbug

Alexander Scriba
#wettbewerb #2016
Philipps-Universität Marburg

Netzwerken ist wichtiger denn je. Egal ob privat oder geschäftlich, generell gilt: „Beziehungen schaden nur Demjenigen, der keine hat“. Wir, ein junges Gründerteam aus der Region Marburg, haben es uns zur Aufgabe gemacht, eine internetbasierte, selbstlernende Networking-Technologie zu entwickeln, mit der zeit- und kosteneffizient Menschen, Ideen und Kapital zusammen gebracht werden können. Mit dieser Technologie wird sich Congather initial in zwei Bereichen positionieren:

1. Mit dem „Netz der Regionen“ wird eine Networking-Plattform für ländliche Regionen zur   interkommunalen Zusammenarbeit bereitgestellt, um die zukunftsorientiertes Entwicklung und Digitalisierung des ländlichen Raumes zu fördern.

2. Mit Liwabel entsteht eine Networking-Plattform für Selbsthilfegruppen, die eine gezielte Vernetzung von deutschsprachigen Selbsthilfegruppen und deren Mitglieder untereinander ermöglicht. Dadurch wird Patienten, Betroffenen und deren Angehörigen ein optimales, nutzerfreundliches und sicheres Umfeld für den direkten Erfahrungsaustausch geboten.

Beide Plattformen sollen miteinander vernetzt und gemeinsam beworben werden, da es große Überschneidungen bei den potenziellen Nutzern geben wird. Für die Herausforderungen der gesundheitlichen Versorgung in den ländlichen Räumen wird die Selbsthilfe-Plattform Liwabel durch die Organisation von Online-Seminaren und Networking-Veranstaltungen und durch das Angebot neuartiger Kommunikationstools einen wichtigen Beitrag leisten. Ziel der beiden Plattformen ist es u.a., die unzureichende Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum zu verbessern.

Zurück

Weitere Projekte

  • #stipendium #2020

    Sneature

    Sneature, aus Sneaker und Nature abgeleitet, ist ein Turnschuh aus biologischen Abfallstoffen, der funktional gestaltet ist, mit High-Tech-Fertigungsverfahren individuell hergestellt wird und nach der Nutzung kompostiert werden kann...

    mehr erfahren
  • #stipendium #2020

    veload

    veload baut pedalgetriebene E-Lastenfahrzeuge für hohe Anforderungen. Die Möglichkeit der Zuladung von 200 kg und die modulare Plattformbauweise werden den besonderen Bedürfnissen von Kommunen, (Logistik-) Unternehmen, Sharing-Dienstleistern und dem gemeinschaftlichen Besitz gerecht. Sie verstehen sich als offensiver Teil der Verkehrswende. Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung haben bei ihnen Priorität. Von Beginn an orientieren sie sich deshalb an den Kriterien der Gemeinwohlökonomie. Willkommen im „Velozän“!

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2022

    BirdMapper

    Vögel stellen in unserem Ökosystem ein wichtiges Bindeglied dar. Sie bekämpfen Schädlinge, in dem sie Insekten und Larven fressen. Sie sind für die Verteilung von Samen unersetzlich und bestäuben Früchte. Ohne Vögel würde unser Ökosystem schlicht und ergreifend nicht funktionieren. Mit dem Aussterben der Vögel stirbt also auch ein großer Teil unserer Natur.

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner