FISEGO - innovatives Brandschutzsystem

Das Team von FISEGO hat ein innovatives, zuverlässiges und zum Patent angemeldetes Branderkennungs- und Brandbekämpfungssystem (BEBBS) für elektrische Geräte entwickelt.  Ob in Mehrfachsteckdosen, Elektrohaushaltsgeräte oder Industrieanlagen, das BEBBS kann dank seines modularen Aufbaus vom Werk aus in 90% aller elektrischen Klein- und Großgeräte eingebaut werden. Durch die ausgewählte Sensorik und den intelligenten Aufbau erkennt das BEBBS einen (Schmor-) Brand zuverlässig, lokalisiert die Quelle und löscht den Erstehungsbrand, noch bevor es zu einer Ausbreitung kommt. Diese Brandbekämpfungsmaßnahme wird vollkommen autark durch das BEBBS ausgeführt und begrenzt den Schaden ausschließlich auf das zu schützende Gerät. Somit können in Zukunft verheerende Brände ganz ohne das Eingreifen des Menschen verhindert werden.

Durchschnittlich 230.000 Mal brennt es pro Jahr in Deutschland. Dabei sterben 600 Menschen, 70.000 werden schwer verletzt und 7.000 Tiere verenden. Neben den unbezahlbaren immateriellen und psychischen Schäden, die durch Brände verursacht werden, kommt es bei deutschen Versicherungen jährlich im Sachgüterbereich zu einem Schadensvolumen von circa 2,5 Milliarden Euro. Familien verlieren ihr Dach über dem Kopf, nicht zu ersetzende persönliche Gegenstände und allzu oft auch eine geliebte Person. UnternehmerInnen verzeichnen große finanzielle Verluste und stehen nach einem Brandfall vor der Herausforderung, ihr Geschäft weiter zu betreiben. 58 % aller Brände werden durch Elektrizität verursacht und erschreckender Weise die Hälfte davon durch defekte oder überlastete Mehrfachsteckdosen.

Mit ihrer Idee wird das Team von FISEGO den Großteil der durch Elektrizität verursachten Brände verhindern, Leben und Existenzen retten, Ressourcen schonen, finanzielle Schäden vermeiden und die Umwelt vor jährlich circa 19,6 Milliarden Kubikmetern hochgiftigen Stoffen bewahren.

Helfen Sie uns, das Leben sicherer zu machen.

FISEGO - BEBBS

Fabian Goedert, Sophia Reiter

Eine Idee aus der Technischen Hochschule Mittelhessen

16% (Stimmen: 1510)