Loading...
Skip to Content

nevaal

Goethe-Universität Frankfurt

Lea Roser, Corvin Porten
#stipendium #2019
Goethe-Universität Frankfurt

nevaal entwickelt eine innovative Netzwerk-Software, um dynamische und komplexe Datenmengen mit Hilfe von Graphen Algorithmen exklusiv zu erfassen und zu verstehen. Einer unserer ersten Use Cases fokussiert auf die Analyse der Venture Capital Industrie, insbesondere durch die Erfassung, Visualisierung und Evaluierung der Vernetzung von Individuen, Unternehmen (z.B. Startups & VC Investoren) und Institutionen. Nevaal steht in diesem Kontext für Network Value Analytics.


https://nevaal.com/

Zurück

Weitere Projekte

  • #wettbewerb #2017

    Gapster

    Die Auswahl und Rekrutierung geeigneten Personals ist angesichts des demographischen Wandels eine der gravierendsten Herausforderungen für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Gapster entwickelt eine Online-Plattform zur Rekrutierung von Talenten für alle Karrierestufen von Unternehmen...

    mehr erfahren
  • #wettbewerb #2017

    Build Your Buddy

    Build Your Buddy soll die Lücke zwischen Social Media und persönlicher Interaktion schließen indem es Menschen beim Sport zusammenbringt. Als Plattform für Trainingspartner und Interessenaustausch stellt die App dabei...

    mehr erfahren
  • #stipendium #2020

    Xeem

    Xeem ist eine Weiterbildungs- und Vernetzungsplattform. Unternehmen laden Micro-Challenges hoch, an denen z.B. Studierende teilnehmen. Per Videocall entwickeln Teams ortsunabhängig kreative Ideen. Dabei werden zukunftsrelevante Skills, wie Kollaborationsfähigkeit, trainiert und Kontakt zu Unternehmen erzeugt. Das anonyme Teamfeedback nach Challenges visualisiert eigene Stärken und Schwächen. Daraufhin schlägt Xeem passende externe Weiterbildungsmöglichkeiten vor, wie z.B. Seminare oder Podcasts.

    mehr erfahren

Mit freundlicher Unterstützung

Netzwerkpartner