Share-it

Das Beste aus allem herausholen und Schluss mit sinnlosen Anschaffungen! Das hat sich das Team von Share-it auf die Fahne geschrieben. Die drei jungen Gründer bieten eine Plattform, auf der Nutzer Gegenstände mieten und vermieten, sowie Dienstleistungen anbieten und buchen können. Dank dieser Plattform können einerseits Besitzer ungenutzt in der Ecke stehender Gegenstände einfach damit Geld verdienen. Auf der anderen Seite, können Nutzer durch simples Mieten Geld und Stauraum sparen. Share-it macht dank einem umfassenden Überblick über diverse Vermietungsangebote und der komfortablen Handhabung den eigentumslosen Konsum salonfähig. Damit können nicht nur wichtige Ressourcen und die Umwelt geschont werden, sondern auch einkommensschwächere Bevölkerungsschichten, wie beispielsweise Studenten, das Optimum aus dem herausholen, was sie haben. Dank zusätzlichen Features, wie einer Versicherung der Mietgegenstände, einer Smartphone- und Tablet-App mit eigenem Messenger, sowie einer Versandmöglichkeit für gemietete Objekte kann Share-it seinen Nutzern maximalen Komfort und höchste Sicherheit bieten. Das integrierte Bewertungssystem sorgt zu jeder Zeit für hohe Transparenz und einen fairen Umgang unter den Mitgliedern. Die Nutzung der Plattform ist dabei komplett kostenlos. Lediglich bei erfolgreicher Vermietung wird eine Transaktionsgebühr berechnet, die sich nach der Höhe des Mietpreises richtet. Share-it bietet den Nutzern also die Möglichkeit einfach und komfortabel Geld zu verdienen, zu sparen und dazu noch etwas Gutes für die Umwelt zu tun.

Share-it

1% (Stimmen: 55)